Erfahrungsbericht Tristan Auron Planet 3 Tablet PC mit Andoid 4.2.2

Erfahrungsbericht Tristan Auron Planet 3 Tablet PC mit Andoid 4.2.2

Normalerweise bin ich ja nicht der Freund von noName Produkten, aber als jetzt der Kauf eines Tablets anstand das vorrangig zur Präsentation meiner Fotos bei Kundenbesuchen und eben als mobiler Notizblock dienen sollte und mir die Preise von Apple und  Samsung nun doch etwas zu teuer waren schaute ich halt mal im Segment bis 200 Euro. Und, nach einiger Suche bei Ebay und Amazon schien mir das Tristan Auron Planet 3 Tablet mit 10,1 zoll Bildschirmdiagonale , Wifi, 5GB Kamera auf der Rückseite, 16GB Speicher und 1,2GHz Quadcore CPU sowie 1280 x 800 Pixel bildschirmauflösung vom Preis/Leistungsverhältnis her das Beste zu sein. Der Ebay Shop des Anbieters carhifiturbo2410 machte auch einen guten Eindruck, also wurde kurzentschlossen gekauft und gleich mit Paypal bezahlt. Und der Verkäufer hat dann auch schnell geliefert, bereits nach 24 Stunden konnte ich das Tristan Auron Planet 3 Tablet in Empfang nehmen.

Tablet PC 10.1 Zoll 16 GB Quad Core Bluetooth WiFi ANDROID Flash Kamera EBook

Tablet PC 10.1 Zoll 16 GB Quad Core Bluetooth WiFi ANDROID Flash Kamera EBook

Da es noch recht früh am Morgen war, konnte ich das Tablet in aller Ruhe auspacken und anschauen.Und ich muss sagen, optisch ist das Teil eine Wucht. Mit seiner weissen Front und dem Alurückteil sieht das Tablet wirklich gut aus, es kommt dem Ipad schon sehr nah. Aber eben nur optisch.

Da das Tablet  bereits vollgeladen ankam, konnte ich gleich mit dem Testen beginnen. Da im Lieferumfang neben dem obligatorischen Netzteil auch passende USB Kabel vorhanden waren, wurde das Tablet auch gleich mal an den gerade hochgefahrenen PC angeschlossen. Und schon gabs eine Fehlermeldung, das Gerät wurde nicht als USB Gerät erkannt, das einfache draufkopieren meiner Fotos war schon mal nicht möglich.  Und noch ein weiteres Problem trat auf, der wackelige USB Anschluss im Tablet hatte nur ab und zu Kontakt. Also erstmal langes Gesicht gemacht und die Sprüche von Frau und Tochter erstmal ignoriert.  Dann kam sofort die nächste Enttäuschung, die erste eingeschobene Micro SD zur Speichererweiterung wurde nicht erkannt, die zweite auch nicht. Erst die dritte Karte wurde dann vom Tablet aktzeptiert. Aber meine Geduld war in diesem Moment dann doch schon etwas strapaziert.  Aber egal, es gab noch einiges zu probieren.

Als nächstes die WLAN Zugangsdaten eingegeben, und ein wenig gesurft. Das ging sehr flott vonstatten. Auch größeres Websites wie unsere Shops wurden schnell geladen. die grafische Darstellung konnte mich ebenfalls überzeugen. Dann fix zum Google APP Store gewechselt und mal dort ein wenig gestöbert um die eine oder andere App zu installieren.  Dort wurden auch diverse Apps zur Synchronisierung mit dem PC gefunden  und auch Datenmanager zur einfachen Datenübertragung.  Damit klappte dann auch nach einigem Hin und Her auch die Übertragung meiner Portfolio Fotos auf das Android Tablet. Bei rund 1200 Bildern in der Größe 960 x 600 Pixel aber schon gute 70 Minuten Übertragungsdauer per WiFi, über USB hätte das nur wenige Minuten gebraucht.

So, und da ich ja nun auch begeisteter Fotograf bin, wurde jetzt dann auch mal die eingebaute 5MP Kamera ausprobiert. Bei viel Licht, bei wenig Licht – eben in alltäglichen Situationen. Der lahme Autofocus nervte schon gewaltig, aber die unterirdische Bildqualität ist einfach unbeschreibbar. Körnige und meist leicht unscharfe Bilder waren das Ergebniss, einfach grottenschlecht. Die hab ich schon vor Jahren besser hinbekommen mit meinem ersten Kameraphone.  Auch die eingebaute Frontkamera konnte nicht überzeugen, alles in allem ist das Tristan Auron Tablet fotografisch gesehen ein Reinfall.

Das ganze hatte sich dann bereits 2 Tage hingezogen, Sylvester und Neujahrstag waren ganz dem neuen Tablet gewidmet. Und nachdem der wackelige USB Anschluss dann mehr oder weniger ganz versagte, war auch die Entscheidung gefallen. Das Tablet schien mir nicht gut verarbeitet, und ich hatte keine Lust irgendwann da zu stehen und garnix geht mehr. Dem Händler wurde mitgeteilt, das ich das Tristan Auron Tablet wieder zurückgeben will. Man hat ja Widerrufsrecht.  Und dann passierte das einfach unglaubliche, der Händler schickte mir eine Mail mit fogendem Inhalt:

Hallo,

wenn Sie das nicht mit Gebrauchspuren ist nicht beachten ansonsten gilt ………

Retourschein anbei

Für eine Rückgabe beachten Sie bitte folgendes:

Grundsätzlich gilt: für eine 100% Gutschrift auf Ihr Konto benötigen wir bei Versand als Neuware auch das Paket wieder als Neuware zurück.

Rückgabe innerhalb 1 Monat möglich lesen Sie hierbei die Widerrufsbelehrung. Beachten Sie, das Geräte nur in Originalverpackung und unbeschädigt wieder zurückgenommen werden können und für benutzte Artikel die nicht mehr als neu verkauft werden können Wertersatz nach §357 BGB geleistet werden muss, in Härtefällen kann dies je nach Zustand des Artikels bis zu 60 % des Warenwerts betragen. Ein Wertersatz kann aber erst ermittelt werden sobald wir die Ware erhalten und geprüft haben bei gebrauchsspuren müssen Sie pauschal zwischen 10- 30 % rechnen.

Bei einem Tausch wegen evtl. technischem Mangel haben Sie keinen Wertersatz zu leisten (das erworbene Gerät sollte in einem akzeptablen optischen Zustand sein) .

Haben Sie Verständnis für diese Maßnahme, denn durch den Rückversand eines gebrauchten Artikels sind uns erhebliche Kosten welche nicht nur auf Auktionsgebühren, Versand und deutlich verminderter Wiederverkaufspreis zurückzuführen sind.

Hauptaugenmerk bei Wertersatz sind vor allem Kratzer an Radioschacht oder TB, TB- Display, Frontpanel und am wichtigsten, ein unbeschädigtes und nicht durchgezogenes Garantiesiegel. Sie haften nicht für technische Mängel des Gerätes sondern nur für den optischen Zustand!

Wichtig! Senden Sie es bitte gut verpackt als Paket der Deutschen Post (6,90 Euro), Hermes oder DPD an uns zurück und legen Sie die Rechnung bei mit Angabe Ihrer Kontodaten, unfrei versandte Pakete kosten bei Annahme 15,00 Euro über die Deutsche Post und können von uns nicht angenommen werden!

Lesen Sie auch folgenden Link, dieser Informiert Sie über einen Wertersatz http://pages.ebay.de/rechtsportal/gewerbliche_vk_6.html#e

dann müssen wir das Prüfen anbei den RMA Begleitschein zum ausfüllen und dann zu uns senden mit der Rechnungskopie wir werden uns dann darum kümmern so schnell es geht bitte aussen Rückgabe vermerken dann geht das gleich in die richtige Abteilung und dann werden wir sehen ob es eingebaut  wurde oder Gebrauchspuren drauf sind je nach Spuren müssen Sie dann wertersatz leisten.

Gruß XXXXXXXX

p.s. Wichtig, Bitte immer mit vorherigen Emailschriftverkehr senden, nur so können wir Ihr Anliegen  schnellstens nachverfolgen und Antworten, vielen Dank.

Das hat mir Lust gemacht, die Mail mal mit zu meinem Anwalt zu nehmen und /oder auch dem Verbraucherschutz zur Verfügung zu stellen. Aber jetzt erstmal abwarten wie die Firma die Rückgabe abwickelt. Nur eines steht schon fest, bei diesem Anbieter nie wieder….

Ich werde mir jetzt einmal das Lenovo IdeaPad S6000L 25,65 cm (10,1 Zoll 1280*800 IPS) Tablet PCs (ARM MTK 8125 (Quad Core), 1GB RAM, 16GB HDD, Android 4.2) schwarz oder das Trekstor Volks-Tablet 10.1 WI-FI 16GB Netbook , das zu meinen engen Favoriten zählt.




www.notebooksbilliger.de



Lidl

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.8/10 (5 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 6 votes)
Erfahrungsbericht Tristan Auron Planet 3 Tablet PC mit Andoid 4.2.2, 8.8 out of 10 based on 5 ratings

One comment

  1. Warn says:

    HAllo,
    ohne das der nahem genannt ist; ich habe auch mal ein Produkt der „Tristan-Familie“ gekauft. Mit der Wahre bin ich mehr oder weniger zufrieden (wenn man € 800,– Ware fur € 300,– kauft, dar man sich über Qualität nicht wundern) Mit dem Verkäufer wirst du noch viel Spass haben, ich bin sicher es ist der selbe. Soviel Inkompetenz, Ignoranz und Lustlosigkeit dem Kunden gegenüber, habe ich selten erlebt. Mein Rat, Finger weg von diesem Billigschrott.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 2.0/5 (1 vote cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +2 (from 2 votes)

Schreibe einen Kommentar

Couldn't connect to server: Connection timed out (110)